Jüdische Ironie aus Zürich. Thomas Meyer liest aus seinem neuen Roman "Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin"

© Pascal Mora

Thomas Meyer knüpft mit seinem neuen Roman, der am 17. September 2019 erscheint, an sein Erfolgswerk „Wolkenbruchs wundersame Reise in die Arme einer Schickse“ an, einem berührend-schelmischen Einblick in die Welt der jüdischen Orthodoxie – und unwiderstehlichem jüdischen Humor.

Musikalische Begleitung: Günter Schwanghart

© Alwin Zwibel

In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Javurek, Zangmeisterstr. 2, 87700 Memmingen

Typ: Konzert - weitere Infos: info@foerderkreis-synagoge-fellheim.de
Termin:
Einlass ab:
09.10.2019 um 20:00 Uhr
19:00 Uhr
Eintritt:15,-- €
Ort:

Ehemalige Synagoge Fellheim
Memminger Str. 17
Fellheim